Schlagwort-Archive: Elphie

Märchenstunde in Hamburg

Die Elphilharmonie ist kaputt. Schon jetzt.

Angeblich ein Wasserschaden durch eine deinstallierte Heizung. Den Wasserschaden glaube ich, die Heizung nicht. So blöd ist kein Klempner und kein Hausmeister.

Vielmehr ist wieder Märchenstunde, da die Sanierung des Wasserschadens wieder ein Million (wenn es denn dabei bleibt) Euro kostet.

Wahrscheinlicher ist doch wohl ein Wasserschaden durch ergiebige Regenfälle in einem Bau, der Seinesgleichen sucht.

Aber vertuscht es nur weiter. Das Volk liebt diese Bauruine und es wird nicht der letzte Schaden sein, den sie anrichtet und der Steuerzahler dafür herhalten werden muss.

http://www.focus.de/immobilien/restaurierung-beginnt-am-montag-siebenstellige-schadenssumme-kaum-ist-sie-fertig-schon-schimmelt-die-elphi_id_7544566.html

 

 

Advertisements

Nochmals danke Ole !

Gestern geisterte es durch die lokalen Medien.

Zum ersten Mal wird 1 Milliarde Euro für die Elbphilharmonie öffentlich als mögliche Zahl genannt. Die offiziellen Seiten dementieren, aber wir werden ja sehen.

Interessant ist, dass die aktuellen Quengler aus der CDU kommen, die Parteil, dessen erster Bürgermeister uns Bürgern Hamburgs dieses Ungetüm eingebrockt hat.

Die Elbphilharmomie wurde den Bürgern mit einem Invest von 77 Mio Euro damals verkauft. Hätte man heutige Größenordnungen im Blick gehabt, wäre das Ding ganz schnell wieder im Papierkorb gelandet. Aktuell stehen wir bei 600 Mio, wobei das wohl auch wieder nicht objektiv und ehrlich ist.

Bleiben wir mal dran …