Archiv der Kategorie: Allgemein

Gefühlte Sicherheit?

Schwierig. Es bleibt schwierig.

111 Messerangriffe in nur 90 Tagen, wohlgemerkt nur in Hamburg. Dies würde nun erstmalig in einer Statistik erfasst. Die Ethnien natürlich nicht, das wäre nicht so toll für den Blick auf unsere Neubürger.

Aber das macht nichts. Jeder weiß, was dahinter steckt.

Die deutschen Medien lassen diese Art Fakten gern unter den Tisch fallen, passt es doch so wenig zur politischen Heimat der gesteuerten Medien.

Hamburg: 111 Messerangriffe – in nur 90 Tagen

Werbeanzeigen

Bemerkenswert

Morgens um 10 Uhr mit 5 betrunkenen Dänen im ICE nach Berlin zu fahren.

In Berlin hatten 4 von Ihnen bereits etliche Verluste ihrer Muttersprache zu beklagen und man bedenke, es ging noch weiter bis Prag. Mit dabei eine Kühlbox, die so groß wie ein mittlerer Koffer war. Reschpeckt !!

Ich hätte mir 3x den Kanal zuschütten können, so oft haben sie mir Tuborg und Underberg angeboten 🙂

Ich musste dankend ablehnen….

Mein Klimagefühl

Der Sommer des Nordens in diesem Jahr ist eigentlich bisher ein bisschen für den Po. Lange warme Perioden gab es nicht, immer nur so ein paar Tage.

Es ist zu kühl, es regnet immer wieder wie in ganz normalen Sommern und es ist kein Vergleich zum letzen wunderbaren Jahr.

An meinem Eindruck ändert sich auch nichts, wenn ich die Hagelschäden im Süden sehe, denn auch das ist kein Einzelfall, sondern kommt relativ häufig vor. Selbst die Varianten, die Autos und Glashäuser beschädigen.

Aber mal sehen, mit welchem Unsinn uns die cleveren Klimaforscher uns diesen bisherigen Kacksommer verkaufen.

 

 

 

Stramme Lügen

SPD Oppermann und sein Genosse Gabriel fordern straffe Regeln in der Migrationspolitik. Mit aller Härte. Oha!

Göring Eckhardt sieht Rot Grün Rot nicht auf Bundesebene. Ja nee… Is klar…

Für wie doof halten die ihre Wähler eigentlich?

Wie naiv und blauäugig ist die SPD, die dänischen Ansätze kopieren zu wollen?

Mir fehlen fast die Worte bei so viel Einfallslosigkeit und Populismus.

Warum sollte sich etwas ändern?

Es bleibt wie es ist, besonders für Frauen. Sie zählen nichts als Ungläubige, sind eine Art Selbstbedienung.

Befürchtungen muss niemand haben, außer natürlich dem Opfer, dass den physischen und psychischen Schaden hat.

Aufregung in den Medien ? Das war gestern. Im Westen also nichts Neues.

Bravo.

https://www.express.de/duesseldorf/polizei-sucht-zwei-taeter-51-jaehrige-im-duesseldorfer-hofgarten-brutal-vergewaltigt-32671092