Alle Beiträge von Plietsche Jung

Über Plietsche Jung

Hallo LeserIn, danke für dein Interesse an meinem Profil. Ich bin ein Nordlicht und komme aus der einzigen Großstadt im Norden, Hamburg. Ich schreibe in meinem Blog über Dinge, die mich beschäftigen. Dies sind alltägliche Dinge, spezielle Dinge und auch Dinge, die mich nerven. Ich lege wert darauf, dass Menschen darauf reagieren, in dem sie kommentieren und mir ihren Standpunkt mitteilen. Vorsicht: Ich bin sehr direkt und ein paar Menschen verstehen das oft als Frontalangriff. Du aber nicht, oder ? Die Wespe kann pieksen, normalerweise tut sie das aber nicht. Ich habe Werte, die für mich gelten und die ich niemandem aufzwänge, wohl aber mitteile. Ich bin in meinem Leben und auch hier nur mäßig tolerant, akzeptiere nicht alles, denn wer zu allen Seiten offen ist, ist oft auch nicht ganz dicht. In meiner Welt muss ich nicht alles akzeptieren, nur damit es allen mental gut geht. Meine Interessen: Schöne Fotos von Menschen, Natur und Architektur, selbst Kochen (nicht erwärmen) und gutes Essen im Allgemeinen, Städtereisen und Metropolen, Grünes und mein Lieblingshobby neben Technik und Technologien: Moppedfahren auf meiner inzwischen 19 Jahren alten Kawa. Nun genug über ich, ich, ich und mich. Herzlich Willkommen in meinem Kosmos.

Selbstbedienung ?

Na holla.

Das sich „die Post“ mit dem Monopol Geld auf die Tasche legt, liegt irgendwie auf der Hand, aber ich akzeptierte bisher das Monopol mit Blick auf die Leistung der Paketzusteller.

Jetzt ist es aber genug !

Mehr als 10% Preiserhöhung ist happig. Auch, wenn es weniger Briefe gibt, ist das ein Schluck zu viel aus der Pulle. Amtlich sanktionierter Unsinn, wie bei GEZ und TÜV Gebühren. Man nehme, was man kriegen kann.

Oder wachsen die Löhne und Renten auch um 10% ??

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/deutsche-post-leitet-deutliche-porto-erhoehung-in-die-wege-16147302.html

Werbeanzeigen

Berlin

Mal wieder in Berlin.

Leute treffen. Business Talk. Potentiale ausloten. Kontakte knüpfen.

Die Fahrt im ICE verläuft einigermaßen. Pünktlich auf die Minute fahre ich ab, komme ich an. Nur das WLAN geht nicht ins Internet.

Die junge Frau auf meinem Sitzplatz befördere ich höflich hinfort. Ich kassiere einen Blick, der tödlich hätte enden können. Dumme Kuh. Buch doch deine Reservierung selbst oder schaffst du das auch nicht ?

Die Frau neben mir kaut erst an einem Wurstbrot, das komisch riecht, dann schmatzend an einem Apfel. Dabei ist es ein Pssst-Wagon. Maaaan! Menschen können unglaublich seltsam sein.

Ignoranz, wohin man blickt. So geht das heute.

Ich muss runterkommen. Das geht gut mit Chris.

 

 

Wochenende !

Arbeit ist Arbeit und Freizeit ist Freizeit.

Endlich.

Mein Heuschnupfen nervt und quält mic sehr dieses Jahr, die Luft ist trocken und Wind geht auch. Die Autos sind grün vor Pollen und endlich steht Regen (oder Schnee) in HH an.

Regen. Endlich Regen. Es ist wieder viel zu trocken hier. Die Natur steckt fest, nur die scheiß Birken nicht.

Aber ich bin nicht allein. Mein ganzes Umfeld schnieft und rotzt.

Wir fliegen auf den Mond, lamentieren über Gendefekte und Trisomie 21 und bekommen eine Volkskrankheit nicht in den Griff.

Kackladen.

Offene Irrenanstalt !

Der Blödsinn geht munter weiter: Diesmal der Sarotti-Mohr !

Eine ehemalige Marke wird in einem Kulturzentrum von den Berufsempörern und „Sprachwissenschaftlern“ angemahnt.

Was für moderne Idioten !

Ich kauf mir morgen ein Negerkuss-Brötchen und mittags esse ich ein Zigeuner-Schnitzel. Basta.

https://www.welt.de/vermischtes/article191575525/Sarotti-Mohr-in-Mannheim-Wo-ist-das-Problem-die-Figuren-abzuhaengen.html

Frontal 21

Es ist Wahlkampf. Die Wahl zum Europa-Parlament steht an.

Wie infiltriert und parteilich dieses Politmagazin des ZDF heute berichtet, dürfte nach wenigen Minuten jedem Zuschauer klar werden.

Der böse Russe, die böse AFD werden durch die Sendung getrieben, selbst unbewiesene Emails aus der Duma werden bemüht, um als fadenscheinlicher „Beweis“ zu dienen. Natürlich aus der Hand des „Spiegels“.

Wie war das noch mit den wahrheitsgemäßen Bericht vom Spiegel ? Mir klingeln grad die Ohren.

Das Ganze erinnert an die „Beweise“ der USA, um in den Iran einzufallen. Das ist irgendwann bewiesen worden, nur war es dann zu spät und die Region in Asche gelegt.

Wer autorisiert solche Sendungsinhalte ?