Die 4 apokalyptischen Reiter

…. des Morgens

  1. Keine Bohnen mehr im Kaffeevollautomat
  2. Milch im Kühlschrank ist sauer
  3. Wassertank ist leer und der Trester voll
  4. Maschine möchte unbedingt spülen und entkalken.

 

Advertisements

14 Gedanken zu “Die 4 apokalyptischen Reiter

  1. Die vier eukalyptischen Reiter kenn ich auch: Atemgold, Vivil, Wick blau und Hustinetten.

    Der Kaffee wird in einer uralten roten Mühle durchgebohnert. Dann nehm ich das am Vorabend gesäuberte Edelstahlschraubdings aus dem Stiefelland und Füll das Teil mit Pulver und Wasser. Milch schäum ich nebenher wenn wer will oder braucht. Dauert alles zusammen jeden Tag ca. 7-10 Minütchen für eine große Kanne Kaffee.
    So ein divenhaftes Kaffeevollautomonster ist da völlig anders drauf. Das empfindet diebische Freude daran, Dich terminlich abzufangen und Dich dann mit seinen Befindlichkeiten zu nerven. Manchmal machen sich die Dinger ja nicht nur voll breit in der Küche, sondern sogar Kaffee habe ich mir sagen lassen…😉

    Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s