Hermes

Der größte Kackladen des Monats.

Tagsüber bin ich natürlich nicht im Haus. Ergo: Karte im Briefkasten.
Karte aus Brirfkasten am Folgemorgen ausgefüllt, mit Notiz versehen, mit Telefonnummer versehen, unterschrieben, an den Briefkasten geklebt.

Heute kam der Analphabet (es muss so sein: Er kann nicht lesen!!) und wirft eine neue Karte in den Briefkasten. Morgen kommt er wieder und ich bin wieder nicht da. Warum liest dieser Überflieger die Mitteilung nicht ????

Wie bescheuert sind einige Zusteller eigentlich ?

Es ist weder eine Wertsendung, noch wird eine Identitätsprüfung verlangt.
Warum ruft der Zusteller nicht einfach an ? Das sollte doch der Grund sein, warum die Nummer auf dem Mistzettel abgefragt wird.

Der Support meldet sich nach 2 Tagen. Prima.

Die Rufnummer ist ne Bezahlnummer. Geht’s noch ???

Der größte Kackladen des Monats. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole….

 

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Hermes

  1. Hermes…. ich überlege gerade, ob ich schon mal über Hermes was bekommen habe. Ich schwöre auf unsere DHL-Boten, die sind hier echt gut, was auch mit an den Nachbarn liegen kann, weil sie eigentlich immer jemanden finden, der eine Sendung entgegen nimmt, wenn mal keiner da ist.

    Gefällt mir

Hier kannst du kommentieren

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s