Hamburg wird brennen …

… und die Sicherheitskräfte werde kaum etwas dagegen tun können.

Die Geschäfte der Innenstadt verbarrikadieren sich, nur dumm, dass das Zeug aus >Holz< ist. Kann man da nicht eine Spur weiterdenken ?

Gullis werden verschweißt, Fenster und Türen vergittert. Am besten, man verlässt als Bürger Hamburgs diese Stadt vor diesem kommenden Zustand.

Die erste Demo ist heute gelaufen, ab morgen geht es munter weiter. Noch friedlich, aber schon an einer ausgewiesenen Fläche für Zelte gab’s Rabatz.

Aber King Olaf hat alles im Griff. Mal sehen, wie er sich aufstellt, wenn die Geschäfts- und Privatleute ihre Schäden reklamieren.

In der Zwischenzeit genehmigen die roten Gerichte die Übernachtungscamps der linken Demonstranten, was natürlich der Polizei so gar nicht schmeckt. Toll, oder ? Willkommen im irren Hamburg.

Wie kann man so eine Scheiß-Veranstaltung überhaupt in die Innenstadt einer Großstadt legen ?
Wie bekloppt kann man nur sein, welche Vermarktungsgründe sprechen für so einen Event ?

Einfach irre.

http://www.faz.net/aktuell/ausnahmezustand-vor-dem-g-20-gipfel-15086590.html

https://www.welt.de/politik/deutschland/article166177982/Gewalt-muss-von-Anfang-an-im-Keim-erstickt-werden.html

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article166191779/Die-Protestwelle-in-Hamburg-ist-angerollt.html

Advertisements

9 Gedanken zu “Hamburg wird brennen …

    1. Soll ich die Kommentare von Scholz vorwegnehmen ?

      „Wir haben alles Menschenmögliche getan …“
      „Wir werden weiterhin mit der vollen Härte des Gesetzes ….“
      „Nein, damit war nicht zu rechnen“
      „Unser Beileid gilt den Familien ….“

      Gefällt 2 Personen

  1. Ich bin froh, dass ich nicht dort bin in der Zeit!
    Kreisende Hubschrauber und ein großes Polizeiaufgebot haben wir hier gerade hinter uns, aber das war gegenüber dem Trubel in Hamburg ein „Kinderfest“ und der Menschenandrang dazu auch eher spärlich gewesen.
    Ich hoffe, für euch und Hamburg, dass alles glimpflich über die Bühne geht.

    Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s