Rumble in the Jungle

Es wird zuwenig Geld bewegt. Die Kapitalmärkte brauchen „Stimulation“, denn auch bei fallenden Kursen wird verdient.

Jetzt greift Goldman Sachs ins Geschehen ein. Eine Bank der Superlative: Das jüdische Kapital greift mal wieder ein.

Es ist Zeit, sich aus den Aktienmärkten und Fonds herauszunehmen. Das kann sehr schnell sehr blutig werden.

http://www.nasdaq.com/de

http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/dax-aktueller-bericht-von-der-boerse-mit-kursrutsch-bei-tech-werten-a-1151662.html

Advertisements

Hier kannst du kommentieren

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s