Was für ein Liebling !


Unsere liebste Ministerin wird nun Ministerpräsidentin. Ja … im Ernst.

Die „Mutter und Kind“-Ministerin, die keine Gelegenheit auslässt, zu jammern, zu fordern und Frauen und Kinder als geplagte Wesen unserer Gesellschaft darzustellen, wird nun Landescheffin von McPom.

Ob der Wähler das wollte oder ob sie überhaupt die Qualifikation hat, bleibt offen.
Aber so geht Politik. Jobs auf Zuruf und Vetternwirtschaft. So erlebt man die SPD seit Jahren. Aber eben nicht nur dort.

Neuwahlen wären für mich die einzig richtige Option, weil es sich bei Landtagswahlen immer um Personenwahlen handelt.

Punkt.

P.S. Beste Genesungswünsche an Herrn Sellering. Viel Glück und Gesundheit.

Advertisements

4 Gedanken zu “Was für ein Liebling !

Hier kannst du kommentieren

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s