Dumm gelaufen

Deutschland mal wieder Vorletzter. Irgendwie mag man uns nicht oder die Art der Musik, die wir mögen und nominiert hatten.

Ich tippe aufs Erste.

Die Show war übertrieben, Nebentänzer, Windmaschinen und aufwändige Bühnen. Die Songs wenig variabel, dafür einer spektakulär blöd mit Jodeleinlage.

Mir tut das Geld leid, dass Deutschland hier jedesmal in den Topf wirft. Deutschland gehört zu den großen Zahlern, wie in der EU auch. Nun soll Geld nicht der Grund für Erfolg sein,  aber zumindest sollte es fair und zu einheitlichen Tarifen gehen. Dann müssten wir auch durch die Qualifikation und kaufen uns nicht ins Finale.

Eine Nullnummer mal wieder. Wir sind Serienverlierer.

Deutschland mag man eben nicht.

Advertisements

17 Gedanken zu “Dumm gelaufen

      1. Ja, Mensch, das ist der ESC, was soll man da erwarten? Das ist Cliquenwirtschaft seit Jahren und ehrlich gesagt, isses doch wumpe, wie viele Punkte man da bekommt, Hauptsache man hat Spaß beim gucken. Ich fand nur noch den Jodelsong schlechter übrigens.^^

        Gefällt mir

        1. Ich habe bewusst nur die Musik gehört, im Hintergrund, beim Lesen im Netz. Ab und zu hab ich mal reingeschaut und mich gewundert, wieviel Licht und Tamtam gemacht wurde.

          Die ganze Veranstaltung ist pure Geldverschwendung und nichts wert, wenn nicht die Musik zählt, sondern nationale Vorlieben und Cliquenwirtschsft.

          Gefällt mir

          1. Ach, es wird für sooo viel unnütze Scheiße Kohle verpulvert, da ist der ESC ein Klacks. Ich guck das gerne und fand das gestern richtig gut. Aber Geschmäcker sind verschieden.

            Gefällt mir

  1. IN den ESC habe ich nur zwischendurch mal reingeschaut. Levina hat einen souveränen Auftritt abgeliefert. Irgendetwas läuft da schief. Die deutschen Sänger haben in den letzten Jahren an Ansehen verloren, warum habe ich noch nicht erkannt. Sie müssen ja nicht immer die Sieger sein, aber Schlusslichter sind sie nicht. An die Unbekanntheit der Sänger kann es meiner Meinung nach nicht liegen. Ich denke, die Vertreter der einzelnen Länder sollten alle in ihrer Muttersprache singen, das wäre aussagemäßiger. Und was hat Australien bei der ESC Veranstaltung zu suchen?

    Gefällt 1 Person

  2. Dieses wirklich fast 1:1 wie „Titanium“ klingende Lied hat eigentlich nicht mal die 6 Punkte verdient, eben weil es einfach zu ähnlich klingt. Ich verstehe nicht, wieso damit jemand zum ESC fahren konnte, aber gut, das Publikum hat es ja irgendwie entschieden. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass jede/r beim Hören nur dachte, das gab es ja schon und muss deswegen auch keine Punkte bekommen.
    An der Künstlerin hat das nun nicht unbedingt gelegen, der wurde der Titel ja so verpasst.

    Gefällt 1 Person

      1. Da wird nicht viel werden! Scheinheiliges Wundenlecken und dieses ganze „Ach nein, das kann ich aber gar nicht verstehen“ wurde ja schon Minuten später vom Feinsten praktiziert, ich habe gerade noch die Siegerbekanntgabe und den Beginn der nachfolgenden Sendung gesehen, es war eine Heuchelei vom Feinsten. Man bracuht ja nicht zu erwarten, dass einer von den Öffis nur ansatzweise zubigt, dasss das einfach nur ein erbärmliches Plagiat war und man sich damit eigentlich nur gepflegt zum Obst machen kann.
        Es wird werden wie immer, der NDR wird nächstes Jahr wieder in die Kacke greifen, wenn nicht grundlegend etwas geändert wird.

        Ich kann da nur den Kopf schütteln, dass diese verbohrten Möchtegernexperten das nicht merken. Wir waren mit Gildo Horn und Stefan Raab ja besser, eben weil das kein Einheitsbrei war.

        Wie hat Kalkofe so treffend getwittert: „Nicht traurig sein – 2018 schaffen wir wieder 0 Punkte, wenn wir ganz fest an uns glauben! Und der NDR den Song wieder auswählt!“ 😎

        Gefällt mir

Hier kannst du kommentieren

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s