Die letzte Präsidentschaft

Macron ist neuer gewählter Präsdent Frankreichs.
Ohne Partei, mit dem Willen, die EU (nicht Europa) zu verändern.

Nun stehen Parlamentswahl im Juni an. Die ist wichtiger als alles andere.

Nun kommt es darauf an, die Versprechen zu halten. Wenn es nicht gelingt oder Deutschland weiter die Vormachtstellung in der EU haben will, fällt das Land ins Chaos und an Le Pen.

Mal schauen, wie lange Macron diesem Druck standhalten kann.

Advertisements

3 Gedanken zu “Die letzte Präsidentschaft

  1. Ich kann mir über Emmanuel Macron zwar kein Urteil erlauben, aber was ich so mitbekommen habe gefällt mir. Ein junger Präsident der viele Bürger seines Landes begeistert. Sympathisch kommt er erstmal rüber. Schauen wir mal, was er zu bieten hat. 😉

    Gefällt 1 Person

Hier kannst du kommentieren

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s