Vizefreitag

Ein guter Tag, um den ersten Teil der Woche zu beleuchten und ein paar Auffälligkeiten zu kommentieren.

Griechenland: Merkel verliert ihren Status als Moralprediger und macht die Entscheidung Griechenland zu helfen vom IWF abhängig. So kann sie immer sagen, es wäre nicht ihre Entscheidung gewesen, Griechenland wieder Geld hinterher zu werfen. Wichtig im Wahljahr.

Flüchtlinge: 18 statt 50 ! Bayern schiebt nach Afghanistan ab. Was diese homöophatischen Mengen betrifft, kann man darüber eigentlich nur lachen. Frei nach dem Motto: Wir tun was. lol

Amnesty International: Die Welt ist böse und Deutschland jetzt auch wieder. Leute, die Welt ist so. Wir haben uns leider nicht alle lieb. Das geht am Gartenzaun los und endet auf Kontinenten.

Asylverfahren: Das Bundesamt braucht immer länger für Asylverfahren. Nun sind es im Durchschnitt schon 8 Monate, bis entschieden wird, ob ja oder nein. Das ist lächerlich ! Kein Pass, auf Wiedersehen. Hauptsache, es gibt WLAN für’s Handy und mehrere Identitäten.

Opel wird von PSA übernommen: Ich hoffe, es wird in Wahrheit nicht so viele Arbeitsplätze kosten. Ob es reicht, zwei schwächelnde Marken zu einem erfolgreichen Unternehmen zu führen, darf bezweifelt werden. Am Ende geht es doch um Maschinen und Patente.

Goldreserven: Reibungsarm sind einige -unserer- Goldreserven aus den USA zurückgeführt worden. Nachtigal, ich hör dir trapsen. Man darf darüber nachdenken.

Neue Erde: Es soll sieben neue erdähnliche Sterne geben, allerdings in einer Entfernung von 40 Lichtjahren. Die Reise mit einem konventionellen Raumschiff dürfte niemand überleben.

NRW: Der Innenminister möchte den Auftritt Erdogans verhindern. Viel Spass bei der Diskussion mit Mutti Merkel.

Ach ja …. und Trumpi-Trump gibt weiter Gas: Die Erlaubnis für freie Toilettenwahl für Transgender ist zurückgezogen. War doch klar, oder ?

Alles in allem: Bullshit und Wahlgetöse. ich muss weiterarbeiten. Bis später.

Advertisements

2 Gedanken zu “Vizefreitag

  1. Köstlich, da hast du aber in die Vollen gegriffen. Aber Spaß beiseite, das der türkische Ministerpräsident Erdogan bei uns in Deutschland auf Wahlreise gehen will finde ich empörend. Das macht kein anderer Ministerpräsident, dass sollte Deutschland verbieten. Wo gbt es den sowas? Dann müssen die Türken eben in die Türkei zur Wahl anreisen, wenn sie unbedingt an der Wahl teilnehmen wollen.

    Gefällt 2 Personen

Hier kannst du kommentieren

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s