10 Gründe, ….

…. einen Ingenieur zu lieben 🙂

  1. Dem Ingeniör ist nichts zu schwör
  2. Die Auswahl ist groß

  3. Ein Ingenieur hat immer eine Lösung

  4. Ingenieure sind flexibel

  5. Ingenieure sind kreativ

  6. Ingenieure stehen für Sein statt Schein

  7. Fang für die Ewigkeit

  8. Planlosigkeit gehört der Vergangenheit an

  9. Ingenieure beachten Anweisungen. Also meistens

  10. Ingenieure können gut erklären

 

Auflösung Source

Advertisements

35 Gedanken zu “10 Gründe, ….

              1. Nachdem ich ja dreifacher Ingenieur bin und Software entwickle, hab ich da ehrlich gesagt nie im Detail drüber nachgedacht.

                In dem Bereich finde ich es ohnehin schwierig, ohne längere Zusammenarbeit rauszufinden, wer was kann. Viele labern auch nur und können nix. Die richtig guten Entwickler verkaufen sich oft erschreckend schlecht. Manche sind super gute Entwickler, haben aber kein Gespür für Kundenbedürfnisse.

                Zum Glück muss ich grad niemanden einstellen / suchen 😉

                Gefällt 1 Person

                1. Bei dir ist es ja eindeutig.
                  Bei mir kam schon irgendwann die Frage auf, ob ich das rein rechtlich darf („Softwarephysiker“ gibt es nicht, und Computational Physics ist wieder etwas ganz anderes).
                  Schließlich will ich nicht hochstapeln, oder falsche Tatsachen vorspiegeln.

                  #PetraHinz hatte da weniger Skrupel.

                  Gefällt 1 Person

  1. …doch fühlen sich über vieles erhaben
    2.so viele brauch ich gar nicht
    3.aber immer besser erstmal eine Konstruktionszeichnung machen
    Von schwarz bis weiß gubts 375 Grautöne
    …das verspielte Kind im Manne tobt sich aus
    6.Pragmatismus ohne Ende
    7….wer ist gefangen?
    …das Leben auf Milimeterpapier beginnt
    9…ach was das sieht man doch sofort….oooops
    Und gern ausführlich …auch wenn schon niemand mehr zuhört

    Aber zum Glück gibts ja auch atypische Ingenieure 😎😁

    Gefällt mir

Hier kannst du kommentieren

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s