Nein, wir feiern doch mit…. Erlebnisse aus dem Ramadan …

Grüße aus der Mietskaserne (Mehrfamilienblock, vorwiegend öffentlich geförderter Wohnraum)

neues vom ehrenwerten Haus.

Nein ,nicht für die „Kinder Allahs“ im „ehrenwerten Haus“, die feiern , heftig und kräftig Ramadan. Und das „ehrenwerte Haus feiert mit, nicht immer so ganz freiwillig.

Das findet ja in der Hauptsache nach Einbruch der Dunkelheit statt, was die anderen Religionen im Haus reichlich mitbekommen, ob sie wollen oder nicht.

Tagsüber herrscht gespannte Stimmung ,Kinder und Ehefrauen werden angeschrien und beim heraussetzen aus der Parklücke, haben „Allahs Kinder“ immer Vorfahrt, egal was die Straßenverkehrsordnung in solchen Fällen vorsieht.

Nun es ist Juni , nicht zu übersehen und die „lieben“ feiern gern im Freien.Nur warum soll man auf einen ausgewiesenen Grillplatz gehen, wenn man auch Nachbars am Fest teilhaben lassen kann, fragen sich „ Allahs Kinder“im „ehrenwerten Haus“.

Der Vermieter hat das grillen auf dem Balkon verboten? Gilt nicht für „Allahs Kinder“ und erst recht nicht im Ramadan.So haben alle anderen im Haus auch etwas davon…

Ursprünglichen Post anzeigen 255 weitere Wörter

Advertisements

10 Gedanken zu “Nein, wir feiern doch mit…. Erlebnisse aus dem Ramadan …

    1. Ich kenne Marianne nicht. Ist mir auch gleich.

      Ich habe nur exakt diese Diskussion in den letzten Tagen gehabt und es ist ziemlich gut getroffen, warum man Wohnungen nicht an unterschiedliche Kulturen in einem Haus vermietet. Das bestätigt dir jede verantwortungsvolle Wohnungsverwaltung.

      Gefällt mir

Hier kannst du kommentieren

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s